Eizellspende Tschechien

Erfahrungen

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 444 Lebenstraum 8. 3. 2015 Unser größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen (64J + 45J). Unsere Tochter wurde vor 3 Wochen kerngesund geboren. Nach vielen IVF-Versuchen in Deutschland verhalf uns Pronatal Karlsbad mit einer Eizellspende zu unserem Familienglück. Beim 1. Transfer mit 2 Embryonen krallte sich unsere Tochter ganz fest und ließ nicht mehr los. Es ist jeweils unser erstes Kind. Wir sind unendlich dankbar und sehr sehr glücklich. Ganz herzlichen Dank an das Team von Pronatal Karlsbad, welches uns immer herzlich, kompetent und professionell zur Seite stand. Und natürlich an die Spenderin besonders herzlichen Dank. Es ist natürlich wunderschön, solche Dinge zu berichten. Deshalb gilt unser Respekt auch den Berichten, die noch nicht zum Erfolg führten und sind mit unseren Gedanken bei allen Paaren mit unerfüllten Kinderwunsch und möchten Mut machen. Viele liebe Grüße aus Hessen/Deutschland
  • 443 1. Versuch erfolgreich! 2. 3. 2015 Nach vier spontan und unkompliziert entstandenen Schwangerschaften, die alle in Fehlgeburten endeten (zweimal 5. SSW, 12. SSW, 11. SSW), hatten wir (42 und 47 Jahre) den Glauben an die eigenen Eizellen verloren. Wir ließen uns in Teplice beraten. Schon 14 Tage später war eine geeignete Spenderin gefunden und im nächsten Zyklus konnten wir loslegen. Aus acht Eizellen, die sich alle befruchten ließen, entwickelten sich fünf Blastozysten. Aufgrund des Alters waren sich die Chefärztin und wir uns einig, nur einen Embryo einzusetzen. Die anderen vier wurden eingefroren. Bereits zehn Tage nach dem Transfer war der Test positiv. Dennoch war die Überraschung beim ersten Ultraschall riesengroß. Statt einem Pünktchen blinkten gleich zwei. Eineiige Zwillinge, zum Glück mit zwei Plazenten. Natürlich war am Anfang die Sorge wegen der möglichen Risiken groß. Aber die Schwangerschaft verlief völlig komplikationsfrei. Bei 36 + 0 kam es zum Blasensprung des führenden Zwillings. 6 Stunden später hielten wir zwei völlig gesunde Jungs von je knapp 2300 g in den Armen. Sie sind ihrem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten, niemand würde die Besonderheit ihrer Zeugung ahnen. Dennoch haben wir uns für Offenheit entschieden. Freunde und Familie wissen, dass wir diesen Weg gegangen sind. Auch die Kinder werden von Anfang an wissen, dass es eine dritte Person gab und gibt, die uns ein wunderbares Geschenk gemacht hat, ohne welches es diese Babys nicht geben hätte. Vom Verstand und vom Gefühl her, sind die Kinder unser Fleisch und Blut. Wenn wir an die Eizellspende denken, empfinden wir nichts außer einer tiefen Dankbarkeit der Spenderin gegenüber und dem Gefühl, alles richtig gemacht zu haben. Unser Dank gilt natürlich auch dem Team von Pronatal Nord. Wir fühlten uns zu jedem Zeitpunkt gut beraten und betreut.
  • 442 Schwangerschaft 23. 2. 2015 Herzlichen Glückwunsch!!!! Ich hoffe sehr, dass ich dir bald folgen darf. Wir beginnen in Kürze unseren zweiten Versuch in Budweis und hoffen sehr. Dir alles, alles Gute und eine ganz positiv verlaufende Schwangerschaft! Liebe Grüße A. aus München
  • 441 Glück im Doppelpack! 18. 2. 2015 Nach vielen vergeblichen Versuchen in Deutschland hat es nun doch noch geklappt - vor 6 Wochen konnten wir unsere Zwillinge in die Arme schließen! Vielen Dank liebes Team in Budweis für die kompetente Betreuung und Behandlung, wir haben uns jederzeit sehr gut betreut gefühlt! Herzliche Grüße S. aus Deutschland P.S. Wir drücken allen Paaren mit Kinderwunsch ganz fest die Daumen!
  • 440 mehrere Versuche mit eigenen Eizellen.. 18. 2. 2015 und die erste Eizellenspende in Teplice hat geklappt. Super Beratung, super Behandlung und seit November ist unser Baby da. Entwicklung normal und quietschvergnügt inzwischen fast 6 kilo schwer. Danke allen Helfern in Tschechien und Sachsen. LG A und I aus DD
  • 439 PID aufgrund Translokation 10. 2. 2015 Hallo zuammen! Mein Partner (36) und ich (27) haben am 14.02.2015 unser Erstgespräch in Budweis! Da mein Partner Träger einer reziproken Translokation ist (Chromosom 11 und 22) haben wir uns nach 2 Fehlgeburten (auf normalen Weg) und 2,5 Jahre "warten" für eine PID entschieden! Nun meine Frage: gibt es hier jemanden der sich in der gleichen oder in einer ähnlichen Situation befand oder befindet? Gibt es jemanden der mit einer PID schon Erfahrungen gemacht hat? Ich würde mich über jeden Bericht, Austausch, etc. freuen! Wir sind schon soo gespannt ob es klappen wird! denise20w@yahoo.de Danke :)
  • 438 Endlich schwanger! 8. 2. 2015 Hallo zusammen, beim zweiten Versuch in Budweis wurde ich nun tatsächlich schwanger. Heute konnte ich sogar schon den Herzschlag sehen. Nun hoffen wir, dass alles gut verläuft! Ich drücke allen hier die Daumen! Viele Grüße. B. aus Bayern.
  • 437 Der lange Kinderwunschweg 25. 1. 2015 Hallo ihr lieben Ich war bisher nur stiller Leser und möchte allen Mut machen. Ich habe bereits 6 Icsi mit eigenen Eizellen und 10 Versuche mit Eizelspende hinter mir. Ich war bereits insgesamt 3 mal schwanger 1x von meinen eigenen EZ, 2x von EZS und hatte immer Fehlgeburte. Mittlerweile nehme ich Haparinspritzen um die Duchblutung zu verbessern. Leider immer noch ohne Erfolg. Ich kenne eine liebe Frau bei der hat es beim 4. Versuch geklappt und sie hat jetzt eine süße Tochter. Wir möchten noch nicht ganz aufgeben und versuchen im Februar einen erneuten Versuch mit Kryotransfer. Ich hoffe so sehr das es doch noch irgendwann klappt. Drücke Euch allen die Daumen. Liebe Grüße aus München Cora
  • 436 Nach langer Reise am Ziel. 14. 1. 2015 Das Glück hat seinen Weg zu uns gefunden. Vor einer Woche ist unsere Tochter zur Welt gekommen. Mit glücklichem Geschrei war sie plötzlich bei uns. Eine lange, beschwerliche Reise ist zu Ende. Wir sind so dankbar und glücklich. Ohne unsere Spenderin, und das Team in Budweis mit seinem fachlichen Können und der persönlichen Unterstützung wäre alles nicht möglich gewesen. Wenn es Fragen oder Sorgen gab waren die Assistentinnen immer mit Herz und Wissen schnell für uns da. Auch hierfür einen besonderen Dank. Man weiß nie wohin man gelangt mit seinen Versuchen, aber man muß sie machen. Wir haben ein "besonderes" Kind aber wir spüren ganz und gar das es zu uns gehört. Das es bei uns sein will. Franziska, 35, aus Deutschland
  • 435 Zwillinge sind da! 7. 1. 2015 Wir waren in Prag bei Pronatal Plus für die Eizellspende.Beim 3. Transfer wurde ich schwanger.Am12. Oktober 2014 sind die beiden Süßen auf die Welt gekommen und wir sind sehr glücklich. Wir möchten diese Klinik sehr gern weiter empfehlen. Alle Abläufe mit der Kommunikation und die Transfers sind gut gelaufen. Wir haben uns immer gut aufgehoben gefühlt.Die Spenderin war innerhalb von 4 Wochen gefunden und so wie wir es uns gewünscht haben (Haarfarbe etc.) Als es die ersten beiden male nicht geklappt hat haben wir nie daran gedacht die Klinik zu wechseln da wir davon überzeugt waren das sie ihren Teil gut gemacht haben. Wenn alles getan ist steckt man einfach nicht drin ob es ein Baby wird oder nicht.Umso größer war die Freude beim 3. Mal.Wir sind so erleichtert das das alles mit einem guten Ausgang hinter uns liegt und wir als Familie nach vorne schauen können. Ich wünsche allen die noch in diesem Prozess stecken viel Kraft, Ruhe und natürlich gesunde Babys.


Kontakt

Tel. 00420-261710108


Freie Termine

kurzfristige Termine möglich