Eizellspende Tschechien

Erfahrungen

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 309 42 und beim 2. Mal schwanger 19. 10. 2013 Ich war bei Pronatal Plus Prag und bin bei der 2. Eizellspende (frisch) schwanger geworden und geblieben! Bin jetzt in der 34. Woche. Ich bin superhappy über diese Möglichkeit und den Erfolg. Ich kann nur raten: dran bleiben!
  • 308 Hallo Michaela (Budweis) 7. 10. 2013 das ist klasse das es bei dir so schnell geklappt hat .Ich versuche mein Glück im Nov. noch mal und das du Twins erwartest das ist der Hammer alles,alles gute.Meine Twins werden jetzt 14 Jahre ein schönes (schwieriges) Alter. Gruß Tina
  • 307 Hallo Tina und Andrea? aus der Schweiz... 4. 10. 2013 Habe lange nicht mehr rein geschaut. Undj jetzt gerade eure Nachrichten gelesen. Schade, dass es nicht geklappt hat- ich drücke euch weiterhin die Daumen. Muss immer mal wieder an euch denken... Ich bin mittlerweile in der 16. Woche schwanger. Bisher verläuft alles super. Liebe Tina du hast mir soviel von deinen Zwillingen erzählt das ich natürlich nun auch Zwillinge erwarte. Und ich habe einen großen Respekt- aber natürlich freuen wir uns auch!!! Lg, Michaela
  • 306 > 45 3. 10. 2013 Hallo alle, danke vielmals für euren Zuspruch! Wir sortieren uns gerade und orientieren uns dann neu: "Reset-Taste" ;) Birgit Hallo Heidi, melde mich bald bei Dir. Danke für Austausch-Angebot!
  • 305 Hallo Britta 27. 9. 2013 Ich kann nachvollziehen wie Du dich fühlst. Uns ging es voriges Jahr wie Euch. Nach dem 4. Versuch endlich Schwanger. Wir haben uns so gefreut. In der 10. Woche leichte Blutungen. Unsere Ärztin sagte alles in Ordnung. In der 11. Woche waren keine Herztöne mehr zu hören. Wir haben ein Jahr gewartet und vor drei Wochen eine neuen Versuch gestartet. Leider viel dieser negativ aus. Noch zwei versuche haben wir und hoffen das es wider klappt. Drücken Euch für Dezember ganz fest die Daumen. Viele Grüße Karina aus Sachsen
  • 304 1. Versuch leider nicht geglückt 26. 9. 2013 Hallo, nachdem in Deutschland 4 erfolglose ICIS hinter uns lagen, entschieden wir uns für die Eizellenspende im Ausland. Ende Juni dann das EG in Prag bei Pronatal Plus. Eine gepflegte Einrichtung und ein nettes, kompetentes Team. Nur 2 Wochen später- unsere Spenderin ist gefunden. Am 16.8. dann zum Transfer, 2 Wochen später die schönsten Nachrichten der Welt 'wir sind schwanger'. 4 Wochen folgen, in denen man sich freut, erste Pläne macht und die Freude mit Familie und engsten Freunden teilt. Man sieht das Kleine wachsen und ist einfach nur unendlich dankbar. Dann der Schock bei 6+6 die Herztöne sind nicht mehr so kräftig und die Entwicklung hängt hinterher. Eine Horrorwoche folgt mit Hoffen und Bangen und weiteren Untersuchungen. Dann bei 7+6 die finale Gewissheit: verhaltene Fehlgeburt. Am gleichen Tag noch zur Ausschabung. Danach bleibt nur Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit...so nah am Ziel und dann so ein abruptes Ende. Die Frage: warum muss uns das passieren. Was einen nach vorne schauen lässt ist die Tatsache, dass wir schwanger waren und die vielen positiven Berichte in diesem Forum. Wir hoffen auf einen neuen Versuch im Dezember (3 Eisbärchen warten)....bis dahin heißt es neue Kraft schöpfen. Liebe Grüße, Britta
  • 303 Austausch 22. 9. 2013 Hallo miteinander als erstmals wünsche ich allen auf euren Wegen alles gute. Ich selbst bin 43 kann die Klinik in Karlovy Vary empfehlen , Planen Embryonen Spende. Waren im Mai 2013 dort , Personal sehr freundlich , haben ernst genommen gefühlt, nicht wie Nummer. Würde mich freuen über Austausch , Mail zwirbel56@msn.com komme aus der Schweiz .
  • 302 Bin 47 21. 9. 2013 Nach einigen IVF, unzähligen Eizellspenden und jetzt den 4. Versuch mit Embryonenspende bin ich ziemlich fertig. Der Bericht von Gabi hat mir sehr gut getan. Vielen Dank. Fühle mich schon ziemlich alt für ein Kind aber der Wunsch ist so groß, ich kann mich nicht an den Gedanken gewöhnen nie ein Kind zu haben. Hoffe dass es klappt und wünschen allen alles Gute und viel Kraft. Gabi
  • 301 Budweis 20. 9. 2013 Hallo, wir waren im März zum ersten mal in Budweis zur Eizellspende, da hat es leider nicht geklappt. Vor einer Woche waren wir zum zweiten mal dort, dieses mal mit zwei Kryokonservierte Embryonen. Jetzt heißt es abwarten... Wir fühlten uns in der Klinik sehr gut, Martina und Zaneta sprechen beide sehr gut deutsch. Sogar Dr. Neruda hat mir im OP alles auf deutsch erklärt. Es sind alle sehr nett und hilfsbereit, ich kann die Klinik nur weiterempfehlen. Wir hoffen so sehr dass es diesesmal klappt, denn ich bin auch schon 45. Liebe Grüße und ich drück euch allen die Daumen Petra
  • 300 Hallo Birgit, nur Mut! 19. 9. 2013 Bin schon 49 und jetzt hat es beim 4. Versuch geklappt. Also, gib nicht auf! Gabi aus Bayern


Kontakt

Tel. 00420-261710108


Freie Termine

kurzfristige Termine möglich